Alte Traditionen erlebbar machen – unter diesem Motto wurde „Oma Minna´s“ Haus, eines der ältesten in Wasserleben, liebevoll und behutsam saniert. Auch das kleinste Detail wurde fachgerecht aufgearbeitet, so dass das „Minneken Hus“ heute in seinem ursprünglichen Zustand, wie vor 100 Jahren erlebbar ist.

 


 

Unser Angebot für Kinder

„Minneken Hus“ – das kreative Haus

Liebe Kinder, habt ihr Lust, gemeinsam zu Basteln, zu Spielen, zum Kochen, Backen oder Filzen?

Lasst uns gemeinsam entdecken was uns die Natur für wundervolle Geschenke macht und was daraus alles entstehen darf.

Im „Minneken Hus“ lassen wir alte Handwerkstraditionen und Bräuche wie Nähen, Häkeln, aber auch Schnitzen und Drechseln von Holz u.v.m. – wie zu Oma Minnas Zeiten – wieder lebendig werden.

Dabei entstehen dann ganz individuelle Spielzeuge, Mobiles, Schmuck oder Geschenke und Erlebnisse, die Eure Kreativität fördern und praktische Fähigkeiten entwickeln. Außerdem macht gemeinsames Basteln doch viel mehr Spaß!

Das „Minneken Hus“ bietet Euch ein eigenes umfangreiches Veranstaltungsangebot, aber auch Raum für Projekt- und Erlebnistage von KiTas und Schulen.

Bitte meldet euch vorher an:

 tina@minnekenhus.de

  0170/ 365 23 18

sowie 039451/ 636 483


 

Die frühere Herberge für Hühner und Tauben, darf heute eine

Holzwerkstatt beherbergen in dem das alte traditionelle Handwerk betrieben wird.

Drechseln, Schnitzen Holz bearbeiten und Erleben, so wie unsere Großväter dies noch Taten, darf auch hier ganz lebendig erlebt und erfahren werden, in unterschiedlichen Kursen, Tag der offenen Tür oder einfach mal Zwischendurch wenn Sie in sich das Bedürfnis nach kreativer Arbeit verspüren, fernab von Allem – entstehen lassen was entstehen darf.

In liebevoller Arbeit dürfen in dieser Werkstatt entstehen und geboren werden:

  • Skulpturen aus Holz
  • Lichtsäulen
  • Engel
  • Skuriele Lampen und Leuchter
  • Holzschalen
  • Anhänger für Ketten
  • Kerzenleuchter
  • Räuchermännchen
  • Kleine Figuren aus Holz
  • Und ganz individuelle Holzwerke, für das besondere Geschenk

Entstehen und geboren werden.

 

Über der Werkstatt befindet sich unser großer Kreativraum, das „Indianerzimmer“. Von Holz und der Natürlichkeit eines aus Lehm gebauten Raumes umgeben, sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt.

In diesem wundervollen Raum, geschützt und dennoch offen und mitten drin, dürfen Urtrommeln geboren werden. Ob schamanische Rahmentrommeln oder Djembe, klein oder Groß, aus Naturfellen oder Pergamenten – ob Bunt oder ganz schlicht.

Hier finden: Filzkurse, Kräuterseminare, Projekt- und Wandertage für Kinder und auch Erwachsene statt.

Der ehemalige Stall für die Tiere des Hofes ist heute eine schamanische Heilpraxis „Lebensweg“ deren Angebote sie unter www.lebensweg.eu finden können.

 

Über der Praxis befindet sich eine separate Gästewohnung, die Raum und Platz für 4 Personen hat. Die Gästewohnung verbindet das Ambiente dieses wunderschönen Hofes mit der moderne der heutigen Zeit. Sie ist Bestandteil des Hofes und dennoch in sich geschlossen.


 

In Oma Minnas Garten erwartet Sie heute ein schamanischer Heil- und Themengarten.

Seine Grundstruktur ist nach dem Medizinrad aufgebaut, begleitet von alten Heil- und Kräuterpflanzen.

Der Garten bietet Ihnen viele unterschiedliche Plätze, die Themen, Zeiten und Gefühlen in uns zugeordnet sind. Die Plätze sind in sich geschützt und umgeben von der Kraft dem Duft, den Farben und der Energie Pflanzen, umgeben von dem Gesang der Vögel und den Elementen der Erde.


Pilgern – Impressionen aus dem Minneken Hus